csU & Du

Lesen Sie unsere neuesten Text-Beiträge zur csU. Hier finden Sie in regelmäßigen Abständen neue Artikel rund um csU-Themen, vom Alltag mit der Krankheit bis zu wissenswerten Fakten.

Shelly Maree ist Mitglied einer Patientenorganisation. Mit Leidenschaft setzt sie sich für die Stärkung des öffentlichen Bewusstseins für CSU ein und engagiert sich in Online-Communities für Betroffene. Sie lebt derzeit in Los Angeles, wo sie auch das Online Chronic Urticaria Awareness Team ins Leben gerufen hat.

Beitrag lesen

Der Beginn eines Studiums ist geprägt von spannender Vorfreude, Erwartungen und ... manchmal auch von einer zentnerschweren Last. Voller Stundenplan, neue Leute, Wohnen in einer fremden Stadt ... das kann einen ganz schön einschüchtern, auch wenn man gut vorbereitet ist. Aber es geht noch schlimmer – neu an der Uni mit einer chronischen Hautkrankheit!

Beitrag lesen

Wir verstehen Sie. Über Ihre Hauterkrankung zu sprechen ist ungefähr genauso, wie einen Zahn gezogen zu bekommen. Ganz gleich, ob Sie mit Ihren Freunden, Ihrer Familie, Ihrem Arzt oder Ihrem Hund/Ihrer Katze/Ihrem Goldfisch sprechen. Zu erklären, was Sie durchmachen, kann schwierig sein.

Beitrag lesen

Luke lebt seit über zehn Jahren mit Urtikaria. Er engagiert sich in der online Urtikaria-Community und hat viele Geschichten zu erzählen. Er ist verheiratet und lebt derzeit mit seiner Frau und seinem Sohn in Kanada.

Beitrag lesen

Shelly Maree engagiert sich in vielen Communities, die sich mit chronischer Nesselsucht (Chronic Urticaria Awareness, CSU) befassen und ermutigt andere, sich ebenfalls zu engagieren. Shelly wohnt derzeit in Los Angeles und versucht, mehr Bewusstsein und Verständnis für CSU zu schaffen, indem sie ihre Geschichten erzählt und ihre Erfahrungen mit anderen teilt.

Beitrag lesen

Blickdichte Stoffe, lange Ärmel und dickes Make-up ... das sind nur ein paar Kniffe, mit denen Menschen, die an Hautkrankheiten leiden, sich vor den Blicken anderer schützen wollen.

Beitrag lesen

Der Job spielt in unserem Leben eine große Rolle und kann für sich alleine genommen schon mit relativ viel Stress verbunden sein – die Sorge, wie Sie mit Ihrer Hauterkrankung umgehen sollen, ist dabei nur noch eine zusätzliche Last.

Beitrag lesen

Jess aus London ist 28 Jahre alt und arbeitet als Senior Account Director. Derzeit leidet sie nicht an Urtikaria, doch in ihrer Jugend erlebte sie zwei Urtikaria-Episoden. Seither weiß sie den Wert einer starken Beziehung zwischen Patient und Arzt zu schätzen.

Beitrag lesen

Vom Gespräch mit dem Arzt über das Ausgehen mit Freunden bis hin zum nervenaufreibenden ersten Date: In allen unseren Lebensbereichen bauen wir tagtäglich Beziehungen auf. Welcher Art diese Beziehungen auch sind, sie alle sind Beispiele für „soziale Beziehungen“, ein Überbegriff, der die „Gesamtheit der sozialen Interaktionen zwischen Menschen im Laufe der Zeit“ beschreibt.

Beitrag lesen

Lisa ist Leiterin der Personalabteilung in einem geschäftigen Büro mit etwa 200 Mitarbeitern. Ihre täglichen Aufgaben beinhalten, dass sie die geschäftlichen Anforderungen mit denjenigen der Mitarbeiter in Einklang bringt. Ihr ist die Lebensqualität am Arbeitsplatz ein besonderes Anliegen.

Beitrag lesen

Alle Menschen fragen sich in manchen Situationen: „Warum gerade ich?“ Das ist eine normale Reaktion auf schwierige oder unangenehme Situationen, vor allem dann, wenn man dabei nichts tun kann. Die Forschung hat sogar gezeigt, dass es sich hierbei um eine natürlichen Reaktionsablauf handelt, den Menschen bei schockierenden oder aufrüttelnden Ereignisse durchlaufen.

Beitrag lesen

Es ist zwar häufig schön, im Mittelpunkt zu stehen, doch Menschen mit chronisch spontaner Urtikaria (csU) würden oft lieber keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen.

Beitrag lesen

Wenn Sie über Ihre Krankheit sprechen, kann es manchmal schwierig sein, die richtigen Worte zu finden, um zu beschreiben, woran Sie genau leiden.
Egal, ob es in einem Gespräch mit einem Familienmitglied, Kollegen oder auch mit Ihrem Arzt ist.

Beitrag lesen

Haben Sie Freunde oder Verwandte, die an Heuschnupfen leiden?
Vielleicht gibt es jemanden in Ihrem Umfeld, der allergisch gegen Hunde oder Katzen ist. Wir alle kennen diese recht häufigen Allergiekrankheiten.
Aber wann ist etwas, das wie eine Allergie aussieht, doch etwas anderes?

Beitrag lesen