Wie es ist, mit Psoriasis zu leben – in GIFs


Brittany hat schon oft versucht, ihre Erfahrungen mit Psoriasis anschaulich zu teilen. Jetzt hat sie einen passenden Weg gefunden.... mit GIFs!

Brittany ist in New York geboren und aufgewachsen und wurde vor ein paar Jahren mit Psoriasis diagnostiziert. Nach ihrer Diagnose hat sie sich gleich bei Patientenorganisationen engagiert und einen eigenen Blog gegründet, um anderen zu helfen, die mit Psoriasis leben.


Es ist ein ständiger Kampf anderen zu erklären, wie es sich anfühlt, wenn die Psoriasis neu ausbricht. Egal ob durch geschriebenes oder gesprochenes Wort. Ich finde nie den richtigen Weg, um wirklich anschaulich aufzuzeigen, wie es sich anfühlt. In der einen Minute bin ich bei meinem Arzt, in der nächsten werde ich auf der Straße angeguckt, weil ich mich die ganze Zeit kratze...so sehr juckt es.

Meine neue Idee? GIFs! Sie sind eine unterhaltsame Art und Weise um zu zeigen, wie es ist mit Psoriasis zu leben.

Haben Sie Schwierigkeiten, über Ihre Erkrankung zu sprechen oder Freunden und Familie zu erklären, wie es ist, mit Schuppenflechte zu leben? Dann versuchen Sie es hiermit: GIFs! Werfen Sie einen Blick auf meine am häufigsten verwendeten GIFs, um zu erklären, wie mein Leben mit Psoriasis aussieht:

1. Der erste wichtige Punkt: Man will sich ständig kratzen! Ich weiß, man sollte das nicht, aber es fühlt sich so gut an, es zu tun.

Kratzende Katze

2. Ich versuche alles, und ich meine ALLES, um diese Schuppen los zu werden.

Fische an Füßen

3. Hinzu kommt, dass ich eine Hassliebe zu den Klamotten in meinem Kleiderschrank habe. Lange Ärmel und Rollkragenpullover - gut. Alles andere – schlecht.

Kragenpulli

4. Selbst mit einem „Psoriasis-genehmigten“ Outfit starren die Leute auf meine Plaques, wenn ich in der Öffentlichkeit bin. Wenn ich angeschaut werden wollte, würde ich mich in den Tiergarten stellen.

Schleckende Giraffe

5. Es gibt aber eine gute Nachricht: Ich habe gelernt, dass eine moderate Sonnenbestrahlung Psoriasis-Plaques potentiell reduzieren kann.1

Strandspaziergang

6. Aber irgendwann endet der Sommer und ich bin wieder da, wo ich war. Was mache ich also? Ich warte nicht auf die Sonne, sondern: Ich gehe zu meinem Hautarzt. Das kann am Anfang schwer sein und bei manchen Gesprächen fühle ich mich so:

Fragezeichen auf Tafel

7. Es stellt sich heraus, dass diese Besuche zu produktiveren Gesprächen führen können. Ich bin mir sicher, dass sich meine Ärzte nach guten Nachrichten so gefühlt haben:

Feiernde Doktoren

Mir ist klar, dass diese GIFs nicht alles abbilden, was Psoriasis-Betroffene erleben. Ich wollte nur zeigen, womit ich zu kämpfen habe. Wenn Sie irgendetwas von meinen Erfahrungen – oder GIFs – lernen können, dann ist es, dass man nicht warten sollte, bis etwas passiert und die Haut besser wird. Auf die Weise können Sie sich dann so fühlen:

Bürofeier


Referenzen

  1. The Psoriasis and Psoriatic Alliance. Psoriasis and the Sun. www.papaa.org/further-information/psoriasis-and-sun, letzter Zugriff: 30.08.2018

Hier finden Sie Ihren Psoriasis-Experten, ganz in Ihrer Nähe.


Experten finden

Die PSORIapp unterstützt Sie dabei, einen schnellen Überblick Ihrer Symptome bei Psoriasis oder Psoriasis Arthritis zu erhalten. Juckreiz, Schuppenbildung oder Rötungen können so besser überwacht werden.


Mehr lesen